Erfolgssplitter: Aphorismen und Zitate zum Themenbereich Erfolg


:: Zukunft

 

 

 

Franz Kafka
"Der hat am besten für die Zukunft gesorgt, der für die Gegenwart sorgt."

Gustave Flaubert
"Die Zukunft beunruhigt und die Vergangenheit hält uns fest, deshalb entgeht uns die Gegenwart."

Heinrich von Kleist
"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft."

Heinrich Zschokke
"Es gehört zu den alltäglichen Täuschungen, die Stunden der Vergangenheit und Zukunft reizender zu finden als die Gegenwart."

Johann Nepomuk Nestroy
"Warum soll die Gegenwart dem ihre Blicke schenken, der immer mit der Zukunft kokettiert."

Anatole France
"Die Vorzüge von gestern sind oft die Fehler von morgen."

Blaise Pascal
"Die Gegenwart ist nie unser Zweck; die Vergangenheit und die Gegenwart sind unsere Mittel; die Zukunft allein ist unser Zweck."

Charles Maurice de Talleyrand
"Man muß die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten."

Victor Hugo
"Die Zukunft hat viele Namen: für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance."

Vincent van Gogh
"Ich kann nichts dafür, dass meine Bilder sich nicht verkaufen lassen. Aber es wird die Zeit kommen, da die Menschen erkennen, dass sie mehr wert sind als das Geld für die Farbe."

Fernando Pessoa
"Die Zukunft ist ein Nebel, der uns einhüllt, und kaum erkennen wir das Morgen, schmeckt es nach dem Heute."

1 2        

 

Start | Kontakt | Impressum | | ©2016 Erfolgssplitter