Erfolgssplitter: Aphorismen und Zitate zum Themenbereich Erfolg


:: Veränderungen

 

 

Thomas von Aquin
"Für Wunder muß man beten, für Veränderungen muß man arbeiten."

William James
"Wenn Menschen ihre innere Einstellung ändern, können sie auch die äußeren Umstände ihres Lebens ändern."

Friedrich Engels
"Alles, was die Menschen in Bewegung setzt, muss durch ihren Kopf hindurch; aber welche Gestalt es in diesem Kopf annimmt, hängt sehr von den Umständen ab."

Friedrich Hebbel
"Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben."

Georg Christoph Lichtenberg
"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll."

Vincent van Gogh
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen - doch es wachsen keine Blumen auf ihr."

John Ruskin
"Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden."

Konfuzius
"Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern."

Laotse
"Du kannst jemanden verändern, wenn du ihn akzeptierst."

Marie von Ebner-Eschenbach
"Viele Leute glauben, wenn sie einen Fehler erst eingestanden haben, brauchen sie ihn nicht mehr abzulegen."

 

Start | Kontakt | Impressum | | ©2016 Erfolgssplitter