Erfolgssplitter: Aphorismen und Zitate zum Themenbereich Erfolg


:: Gesundheit

 

 

Samuel Johnson
"Vielen ist es gleichgültig, was sie essen, oder zumindest tun sie so. Das finde ich töricht. Ich für meinen Teil bin sehr besorgt um meinen Magen und nehme ihn ernst. Wem der Magen nichts bedeutet, dem ist wohl auch alles andere ziemlich egal"

Hippokrates
"Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor."

Jean de la Bruyère
"Die meisten Menschen benützen ihre Jugend, um ihr Alter zu ruinieren."

Leo Tolstoi
"Die Schädlichkeit der Medizin besteht darin, dass sich die Menschen mehr mit ihrem Leib als mit ihrem Geist befassen."

Paracelsus
"Die wichtigsten Dinge des Lebens spielen sich zwischen Anfang und Ende des Verdauungskanals ab."

Platon
"Die größte Behinderung des Lebens liegt darin, ständig auf seine Gesundheit zu achten."

Prentice Mulford
"Schlechte Verdauung kommt weniger von der Nahrung selbst als von der Stimmung, in der wir unsere Nahrung zu uns nehmen pflegen."

Robert Koch
"Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso unerbittlich bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest."

Sebastian Kneipp
"Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern."

Seneca
"Nichts hindert die Genesung so sehr wie der häufige Wechsel der Heilmittel."

 

Start | Kontakt | Impressum | | ©2016 Erfolgssplitter